Tango, Swing, Events & DJane

Queer Tango Workshop Enganches

Sa., 30. November 2019: 14:30 bis 17:30 Uhr

Workshop für Tänzer*innen mit min. 6 Monaten Tanzerfahrung

In diesem Workshop für Tänzer*innen mit Vorkenntnissen beschäftigen wir uns mit dem Thema Enganches!

Enganches, "wraps" oder "Beinwickler", sind Verzierungen im Tango Argentino, bei der sich das Bein der/des Followers um ein Leader-Bein wickelt. Es ist eine schwungvolle Figur, die spielerisch und lustvoll viele Bewegungskonzepte im Tango vereint.

Wie immer unterrichten wir so, dass sowohl Tänzer*innen ab ca. 6 Monaten Tanzerfahrung teilnehmen können als auch Tanzende, die schon viel länger tanzen. Bei den Erklärungen gehen wir auf Eurer jeweiliges Tanzniveau ein und fördern Euch individuell. Wer schnell lernt bekommt natürlich kleine Sonderaufgaben von uns :-)

Wieder gilt das Prinzip "alle führen, alle folgen" und Einzelanmeldungen sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf euch und auf einen weiteren schönen Workshop in unserer wachsenden Queer Tango Community!

Good to know: Wir richten uns mit diesem Workshopformat an Menschen, die sich selbst (im weitesten Sinne) als queer (LGBTI* - LesbianGaysBiTrans*Inter*, non-binary, gender bender,...) verorten. Frauen, die gerne mit Frauen* tanzen, sind herzlichst willkommen.

  • Kosten: 37,50 € pro Person
  • Ort: Klubraum des Studio Libertango (Kantine5), An der Weide 50 a, im 4. Stock. Unmittelbar am HBF Bremen
  • Trainer*innen: Tanja & Frauke

>Anmeldung<

Mitbringen:
Ihr benötigt für den Workshop keine hohen Tango-/Tanzschuhe - die sind am Anfang sowieso eher hinderlich und lenken vom Kontakt im Paar ab. Es reicht, wenn ihr saubere Schuhe mit glatter Sohle mitbringt. Die Sohle können wir mit Textilklebeband zu einer Tanzsohle machen. Also alles ganz einfach. Bringt gerne auch ein bisschen was zu Knabbern für eine Pause mit!

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.